Spieleerfinderwettbewerb 2017 von Spielwerk Hamburg e.V.

© Spielwerk Hamburg

Der Spieleerfinderwettbewerb von Spielwerk Hamburg e.V. geht in die nächste Runde, dieses Mal in Kooperation mit dem ZOCH Verlag. Gesucht werden die verrücktesten Würfelspiele. Erfüllen müssen die Spiele dabei die folgenden drei Kriterien:

  • Es muss ein Spiel mit Würfeln sein
  • Die Würfel sollten am besten auf ungewöhnliche Weise verwendet werden
  • Alle Würfelarten sind erlaubt (vom W3 – W100)

Um teilzunehmen müsst ihr eure Spielanleitung bis zum 1. Oktober 2017 als PDF an mitmachen@spielwerkhamburg.de schicken. Eingereicht werden können zwei Spielanleitungen je Autor/in. Teilnehmen können Autorinnen und Autoren aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Quelle: Spielwerk Hamburg e.V.

Ausschreibung Spieleautoren-Stipendium 2017

© Spiel des Jahres

Ab sofort haben Nachwuchsautoren die Möglichkeit sich bis zum 9. Mai 2017 für das Spieleautoren-Stipendium 2017 des Vereins „Spiel des Jahres“ zu bewerben. Bewerben kann sich jeder, der bisher noch kein Spiel bei einem Verlag veröffentlicht hat. Voraussetzung ist außerdem eine Teilnahme am Spieleautorentreffen in Göttingen (10.6. & 11.6.) und die Präsentation von zwei Spielen. Eine Jury aus Vertreten der Spiele-Autoren-Zunft, des Vereins „Spiel des Jahres“ und des Vorjahres-Gewinners wird den neuen Preisträger bestimmen.

Das PDF-Formular zur Bewerbung findet ihr hier.

Anbei die vollständige Pressemitteilung: Weiterlesen

Hippodice Autorenwettbewerb 2017 gestartet

Der Hippodice Autorenwettbewerb 2017 ist gestartet. Zugelassen sind ausschließlich Prototypen unveröffentlichter Spiele. Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 20. Oktober 2016.

Die Bewerbung zum Wettbewerb erfolgt ausschließlich per E-Mail mit den entsprechenden PDF-Dateien als Anhang. Für jede eingereichte Spielidee ist ein separates Formular auszufüllen.

Zur E-Mail-Bewerbung gehören:

  • das ausgefüllte und unterschriebene Bewerbungsformular (PDF)
  • eine Beschreibung des Spiels, in der Fotos, Zeichnungen oder Abbildungen enthalten sind, die den Spielaufbau und die Spielmechaniken erkennen lassen
  • die vollständigen Spielregeln
  • auf Spielbeschreibung und Spielregel muß der Titel des Spiels und der Name des Autors vermerkt sein

Der Zeitraum für die Bewerbung zum Wettbewerb 2017  ist der 11. Juli 2016 bis 20. Oktober 2016!

Die Bewerbung kann entweder auf Deutsch oder Englisch formuliert werden.
Sie ist zu richten an: competition (at) hippodice.net

Weitere Informationen findet ihr auf der Seite des Hippodice Spieleclub e.V.

Quelle: Hippodice Spieleclub e.V.

Deutscher Spieleautorenwettbewerb 2016

© DSAW

© DSAW

Noch bis zum 7. Juli haben Spieleautorinnen und -autoren die Möglichkeit ihr Spiel zum Deutschen Spieleautorenwettbewerb 2016 einzureichen. Gesucht werden Familienspiele und Spiele für Gernspieler. Explizit ausgeschlossen sind reine Kinderspiele sowie Kennerspiele und Spiele für Vielspieler. Das eingereichte Spiel muss zudem unveröffentlicht sein.

Enthalten muss die Bewerbung eine Spielbeschreibung, die Spielregel sowie Fotos oder Zeichnungen des Spiels und darf, sofern per Mail eingereicht, eine Größe von 10 MB nicht überrschreiten. Die Spieldauer darf maximal 60 Minuten betragen und die Spielregel nicht länger als 6 Seiten sein.

Eure Bewerbung könnt ihr entweder per Mail an bewerbung@dspaw.de schicken oder per Post an Karsten Höser, Im Streb 3, 44894 Bochum. Weitere Informationen gibt es auf den Seiten des Deutschen Spieleautorenwettbewerbs. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg.

 

Quelle: Deutscher Spieleautorenwettbewerb

Hippodice Autorenwettbewerb 2016 gestartet [Update]

© Hippodice Spieleclub e.V.

© Hippodice Spieleclub e.V.

Update 15.03.2016:

Die Gewinner des 28. Hippodice Autorenwettbewerbs stehen fest:

  1. Platz: Calimala von Fabio Lopiano (GB)
  2. Platz: Sapa Inca von Veli-Matti Saarinen (FI)
  3. The Ritual von Sean Rumble (CA)

Weitere Informationen u.a. zu den Gewinnerspielen und den Spielen, die es in die Endrunde geschafft haben, findet ihr im Ergebnisheft des Wettbewerbs. Hier könnt ihr es herunterladen.

Ursprüngliche Meldung:

Bereits seit 1989 richtet der Hippodice Spieleclub e.V. einen alljährlichen Spieleautorenwettbewerb aus. Im Rahmen des Wettbewerbs werden Spiele aus den Kategorien Kinderspiele, Familienspiele, Kennerspiele und Expertenspiele berücksichtigt. Weiterlesen

Gesucht: Dramatische Duelle

© Spielwerk Hamburg

© Spielwerk Hamburg

Der Spieleerfinderwettbewerb von Spielwerk Hamburg geht in die dritte Runde, dieses Mal in Kooperation mit dem Verlag Abacusspiele. Gesucht werden 2-Spieler-Spiele, die eine maximale Spielzeit von 60 Minuten haben und hauptsächlich aus Karten bestehen. Andere Materialien wie Figuren, Chips, Marker oder Würfel sind natürlich auch erlaubt.

Um teilzunehmen müsst ihr eure Spielanleitung bis zum 1. Oktober 2016 als PDF an mitmachen@spielwerkhamburg.de schicken. Eingereicht werden können zwei Spielanleitungen je Autor. Teilnehmen können Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Weitere Informationen gibt es hier.

 

Quelle: Spielwerk Hamburg

Spieleautoren-Wettbewerb: „Klein, aber oho!“ [Update]

© Spielwerk Hamburg

Update 04.01.2016:

Die Finalisten des 2. Hamburger Spielewettbewerbs stehen fest:

– Monster Mob von Heinrich Glumpler, Axel Henning und Mathias Schmitt
– Prinz und Prinzessin von Florian Racky
– Cattle Alert von Bern Eisenstein

Die Preisverleihung findet am 06.01. im Bühnensaal des Kulturhauses Hamburg-Eppendorf statt. Beginn ist 19 Uhr.

Ursprüngliche Meldung:

Das Spielwerk Hamburg ruft zum zweiten Mal seinen Spieleautoren-Wettberweb aus. Dieses Mal in Zusammenarbeit mit dem Verlag Pegasus Spiele. Weiterlesen

Die Legenden von Andor Fan Legenden Wettbewerb 2015

© Kosmos

© Kosmos

Kosmos veranstaltet derzeit einen Die Legenden von Andor Fan Legenden Wettbewerb. Entwerft eure eigene Legende und gewinnt eine von fünf Zugreisen mit Hotelübernachtung zur Tavernenparty am 18. April im Kosmos Shop in Stuttgart. Einsendeschluß ist der 22.03.2015.

Anbei die offizielle Info aus dem Legenden von Andor Forum. Weitere Informationen erhaltet ihr, wenn ihr auf den Quellenlink klickt. Allen Teilnehmern wünsche ich viel Erfolg.

„Hier sind die Teilnahmebedingungen für den Fan-Legenden-Wettbewerb 2015:
1. Erfindet eine Fan-Legende zum Thema: „Der Schatz des Nordens“. Wie ihr den „Schatz“ in eure Legende einbaut ist ganz und gar euch überlassen.
2. Die Legende sollte unbedingt auf dem Nord-Spielplan oder dem Hadria-Spielplan spielen.
3. Nutzt das Material aus „Die Legenden von Andor“ und der Erweiterung „Die Reise in den Norden“. Wenn ihr mögt, könnt ihr zusätzlich das Material aus „Der Sternenschild“ und „Neue Helden“ verwenden.
4. Eure Legende solltet ihr nach Möglichkeit als PDF zuschicken. Ihr könnt die Blanko Legendenkarten auf unserer Homepage im Bereich Bonus Material downloaden. Verwendet keine Fremd-Illustrationen, sondern nur Grafiken aus dem Spiel oder Artworks von unserer Homepage. Weiterlesen